About

Zielstrebigkeit, Ausdauer, Kreativität und Verantwortung sind wichtige Eigenschaften, die wir bei Jugendlichen fördern wollen.

Der Ten Sing Basel bietet Jugendlichen im Alter von 13 bis 19 Jahren die Chance, eine eigene Bühnenshow zu kreieren. Durch die Unterstützung des Teams lernen sie in einer Gruppe zu arbeiten, Verantwortung zu tragen und das gewünschte Ziel umzusetzen. Jeden Mittwochabend treffen wir uns im Claragraben 123, um gemeinsam die jährliche Show vorzubereiten. Der Abend gestaltet sich dabei jeweils meistens aus Chor und Workshop, einem kleinen Input und einer kleinen Pause.

Die Grundlage der Ten Sing Bewegung

Ten Sing (Eigenschreibweise TEN SING, für norwegisch tenåringe und synge, übersetzt „Teenager singen“) ist eine Form musikalisch-kulturell-kreativer christlicher Jugendarbeit innerhalb des CVJM, die ursprünglich aus Norwegen stammt und heute mit Gruppen in Europa, den USA, Südamerika, den Philippinen und China vertreten ist. Das hauptsächliche Merkmal von Ten Sing ist, dass es Jugendarbeit von Jugendlichen für Jugendliche ist. Die Ten Sing-Arbeit will den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich in vielen Bereichen auszuprobieren, sich einzubringen und Aufgaben zu übernehmen.
(Quelle: Wikipedia)

Kreativität
Wir gehören zu einer Zuschauer- und Konsumentenkultur, in der Kreativität und Spontanität mehr und mehr verschwindet. Die Ten Sing-Jugendarbeit schafft Raum, in dem Jugendliche ihre kreativen Möglichkeiten entdecken, weiterentwickeln und ausleben können. Dabei soll Kreativität in alle Bereiche einfliessen, nicht nur bei Tanz und Theater, sondern auch beim Organisieren, in der Input-Gestaltung, bei technischen Problemstellungen etc.

Kultur
Ten Sing wird durch die Kultur geprägt, in der die jugendliche Generation lebt. Der Alltag, das ganze Leben der Teenager wird aufgenommen und in die Ten Sing Arbeit miteinbezogen. Konkret bedeutet dies, dass die verschiedensten Musikstile, Tanz und Theater, sowie auch die Persönlichkeiten jedes einzelnen Teil der Ten Sing Arbeit sind. Diese Form von Jugendarbeit ist bewusst nicht nur im christlichen Bereich aktiv und will die Gesellschaft und Kultur mitgestalten.

Kristus
Ten Sing ist eine christliche Jugendarbeit, welche bei den Jugendlichen die Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben sowie weiteren für sie relevanten Lebensthemen fördert. Mit den Inputs während der Proben werden die Jugendlichen zum Nachdenken und zur eigenen Meinungsbildung herausgefordert. Eine offene Atmosphäre, in welcher sich sowohl dem christlichen Glauben nahe – als auch fernstehende Jugendliche willkommen fühlen, ist dabei grundlegend.

Geschichte

Die Idee von Ten Sing kommt ursprünglich aus Norwegen. Der norwegische Pfarrer Kjell Grønner reiste im Jahr 1966 nach Hamburg und besuchte dort eine Jugendshow von «Sing-Out 66». Er wollte diese faszinierende Jugendarbeit auch bei sich im CVJM Bergen auf eine christliche Art und Weise etablieren und lud «Sing Out Deutschland» nach Norwegen ein.

Im Jahr 1968 gründete er in Bergen schliesslich die erste Ten Sing Gruppe. Ein knappes Jahr später fand ein Sommerlager mit 2000 Jugendlichen statt. Dort trat der Ten Sing Bergen mit 150 Mitgliedern auf. Von da an verbreitete sich diese damals revolutionäre Jugendarbeit wie ein Feuer in ganz Norwegen.

1985 (17 Jahre später!) fand Ten Sing auch den Weg in die Schweiz. Der norwegische Praktikant Tom Olav Guren stellte in St. Gallen die erste Gruppe auf die Beine. Seither hat sich die Ten Sing Idee in der Schweiz verbreitet. 1996 gab es in der Schweiz 35 Gruppen, mittlerweile sind es etwa 20 lokale Gruppen. 

Seit 1986 ist Ten Sing auch in Deutschland vertreten. Europaweit existieren etwa 500 Ten Sing-Gruppen. Spitzenreiter ist natürlich Norwegen mit 170 Gruppen, dicht gefolgt von Deutschland mit 110 Gruppen. Wie erwähnt gibt es Ten Sing nicht nur in Europa, sondern auch in den USA, Südamerika, den Philippinen und China. Wichtig ist auch noch zu erwähnen, dass fast alle Ten Sing zu einem CVJM/CVJF gehören.

Ten Sing Basel

1989 entstand dann der erste Ten Sing Basel, welcher während 10 Jahren zusammen auf der Bühne stand. Er wurde jedoch 1999 wieder geschlossen, da die Teilnehmer immer älter wurden und keine jüngeren nachrückten.

Dies hat Reto, Nina und Regine dazu bewogen, einen neuen Ten Sing Basel zu gründen. Sie haben ein Jahr lang daran herumgetüftelt, Pläne geschmiedet und überall Werbung gemacht. 2000 fiel dann der Startschuss für den neuen Ten Sing Basel. Sie starteten mit einer kleinen Gruppe von 7 Teilnehmer*innen und wuchsen über die Jahre stets weiter.

2011 kamen so viele neue Teilnehmer dazu, dass wir für etwa drei Jahre gesamthaft 50 oder mehr Ten Singer waren und Wartelisten für neue Teilnehmer erstellt wurden. Anschliessend wurde der Ten Sing Basel über die Jahre wieder kleiner und familiärer, konnte sich aber immer noch zu den grössten Ten Sings der Schweiz zählen. Seit 2017 wieder 21 neue Teilnehmer zu uns gestossen sind, erreichten wir für zwei Jahre wieder die Limite von 50 Ten Singern und bewegen uns seither im Bereich von 40 bis 50 Personen.

Dieses Jahr feiern wir also unser 20-(oder 30-)jähriges Jubiläum!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s